Betriebsgesundheit ist eine wertvolle Unternehmensressource.

Betriebliches Gesundheits-Management (BGM) mit Praxis-Brücke

Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeitenden sind wichtige Erfolgsfaktoren für die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit von Unternehmen. Aus diesem Grund integrieren immer mehr Firmen das betriebliche Gesundheitsmanagement in ihre Unternehmensstrategie.

Ein gut eingeführtes BGM schafft viele Vorteile. Unter anderem:

  • Klare Wettbewerbsvorteile bei der Rekrutierung qualifizierter Mitarbeiter, durch Berücksichtigung derer Lebensbedürfnisse / Lebensumstände.
  • Bis zu 30% der Krankheitskosten können laut Gesundheitsförderung Schweiz eingespart werden.
  • Rekrutierungskosten nehmen nachweislich ab (weniger Kündigungen, höhere Loyalität der Mitarbeiter).
  • Die krankheitsbedingten Ausfalltage reduzieren sich (höhere Produktivität).
  • Ideale Voraussetzungen, für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftlichen Erfolg.

Was wir Ihnen bieten:

Als Partner der Gesundheitsförderung Schweiz begleiten wir Sie von der Analyse bis hin zur umfassenden Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements in Ihrem Unternehmen. Angepasst an Ihre Bedürfnisse und Gegebenheiten.

Nach der erfolgreichen Umsetzung erhalten Sie als Auszeichnung das Label “Friendly Work Space” von der Gesundheitsförderung Schweiz*.

Betriebsgesundheit ist Chefsache

Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Betriebsgesundheit in einem persönlichen Gespräch- online, per Telefon, E-Mail oder bei Ihnen vor Ort. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter:

hanspeter.fausch@praxis-bruecke.ch

Unsere Partner in der Betriebsgesundheit

Logo Reha Rheinfelden

Die Praxis-Brücke AG und die Reha Rheinfelden kooperieren in Bereichen der betrieblichen Gesundheitsförderung.
Die Angebote der Reha Rheinfelden in der betrieblichen Gesundheitsförderung umfassen Ergonomie, Bewegung und Training sowie Entspannung und Körperwahrnehmung. Über 100 Therapeuten aus verschiedenen Fachbereichen schaffen ideale Voraussetzungen für die Planung und Durchführung einer hochstehenden betrieblichen Gesundheitsförderung.

Logo BGM – Betriebliches Gesundheitsmanagement im Kanton Aargau

Der Verein Forum BGM Aargau fördert die Verbreitung von Betrieblichen Gesundheitsmanagement (kurz BGM). Dazu vernetzt und unterstützt das Forum Aargauer Arbeitgeber bei der Einführung und Umsetzung von gesundheitsförderlichen Massnahmen und vermittelt Wissen rund um das Thema «Gesundheit am Arbeitsplatz». Dabei stehen die KMU im Fokus des Forum BGM. Ziel davon ist es, einen Beitrag zur Gesundheit der erwerbstätigen Bevölkerung sowie einer leistungsfähigen Wirtschaft im Kanton Aargau zu leisten.

Gesundheitsförderung Schweiz

Die Gesundheitsförung Schweiz hat den gesetzlichen Auftrag, Massnahmen zur Förderung der Gesundheit und zur Verhütung von Krankheiten anzuregen, zu koordinieren und zu evaluieren. Ihr langfristiges Ziel ist eine gesündere Schweiz. Sie ist eine privatrechtliche Stiftung, die von Kantonen und Versicherern getragen wird (jede Person in der Schweiz leistet einen jährlichen Beitrag von 4.80 Franken an die Stiftung).

Mit gesetzlichem Auftrag initiieren, koordinieren und evaluieren wir Massnahmen zur Förderung der Gesundheit (Krankenversicherungsgesetz, Artikel 19). Wir unterliegen der Kontrolle des Bundes. Oberstes Entscheidungsorgan ist der Stiftungsrat. Die Geschäftsstellen sind in Bern und Lausanne.

Hanspeter Fausch ist akkreditierter Partner bei der Gesundheitsförderung Schweiz zur Durchführung von «Friendly Work Space Job-Stress-Analysis»

Individuelle Seminare

Firmenseminare und
Weiterbildungen

Als erfahrener Erwachsenenbildner kennen wir uns mit der „Ressource Mensch“ sehr gut aus. Deshalb bieten wir unseren Business Partnern exklusive Seminare und Fortbildungen an. Passend auf die jeweiligen Bedürfnisse und Gegebenheiten werden diese für Sie und zum Erfolg Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten. Fragen Sie uns unverbindlich an. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

E-Mail