«Brennpunkt gesunde Mitarbeitende -
        gesundes Unternehmen»


Unsere BGM-Methoden

Das modulare Baukastensystem

Die Einführung eines modularen BGM startet bei der Geschäftsleitung und wird im "Top-Down"-Prinzip durchgeführt. Nur wenn die Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements zur "Chefsache" erhoben wird, können nachhaltige und spürbare Verbesserungen erzielt werden. Am Schluss haben alle gewonnen: Der Mitarbeiter verbessert seine Gesundheit und der Arbeitgeber kann spürbare Einsparungen verbuchen!

 

Betriebsgesundheitsmanagement

 

Mit dem "Baukastensystem" der Praxis-Brücke gestaltet sich die Einführung eines modulares BGM überschaubar.

IHR KONTAKT

Frau Susanna Schlittler
berät Sie gerne.
Telefon: +41 61 831 10 10
info@praxis-bruecke.ch

Kontakt  
Praxisbrücke-Seminare AG
Sekretariat
Jagdgasse 1
CH-4310 Rheinfelden
Telefon+41 61 831 10 10
E-Mail

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do8.00 - 17.00 Uhr
Fr8.00 - 12.00 Uhr

Newsletter
Registrieren Sie sich für den
Newsletter
Datenschutz  ·  Impressum  ·  Rechtliche Hinweise