Mentor Modul
Lehrgang zum eidg. Fachausweis

Coaching, Beratung, Supervision

Der Betriebliche(r) Mentor(in) entspricht einem eigenständigen eidg. Fachausweis (Tertiär B-Abschluss) der Sie berechtigt, im Anschluss folgende Diplomlehrgänge zu besuchen:

«Coach & Supervisor(in) bso» oder «Berater(in) SGfB»

Die Stundenpläne für alle unsere Ausbildungs-Module finden Sie hier: TERMINPLÄNE

Ausbildung

Alle Fragen rund um das Thema Ausbildung beantworten wir Ihnen herzlich gerne hier:

Abschluss

  • Das Mentor-Modul zur Vorbereitung des eidg. Fachausweises ist Voraussetzung für den Abschluss als
  • Betriebliche(r) Mentor(in) mit eidg. Fachausweis

Zudem erhalten Sie zusätzlich bei bestandener Prüfung:

  • Verbandsabschluss «Coach SCA»

Berufsbild

Als „Betrieblicher Mentor(in)“ mit eidg. Fachausweis heben Sie sich von der Masse der nicht formal ausgebildeten Berater(innen) ab und werden als Professionals wahrgenommen.

Sie werden befähigt, Mitarbeitende in Ihrem Betrieb in Entwicklungsprozessen zu begleiten, Perspektivenwechsel anzuregen und bei Entscheidungsfindungen anzuleiten. Als Begleitperson lernen Sie Impulse zu setzen und Menschen bei der eigenen Lösungsfindung zu unterstützen. Dabei gehen Sie aufgaben- und personenbezogen sowie prozess- und ressourcenorientiert vor. In diesem Lehrgang erweitern Sie Ihre Fach-, Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenzen, um Einzelpersonen im Format Betrieblicher Mentor(in) zu begleiten. Sie entwickeln Ihre persönliche Haltung zum Mentoring.

Ebenfalls können Sie im Anschluss an den Fachausweis mit den entsprechenden Vertiefungsmodulen ein eidgenössisches Diplom als „Coach & Supervisor(in) bso“ oder als „Berater(in) SgfB“ erwerben.

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Sekundarstufe 2 Abschluss
  • Mindestens 24-jährig und 3 Jahre Berufspraxis
  • Modul 2 wurde erfolgreich abgeschlossen*
  • Möglichkeit Mentoring/Beratungen durchzuführen
  • Wille sich zu reflektieren

* Eine Teilnahme ist per sur Dossier bzw. nach einer Prüfung des Ausbildungsleiters ebenfalls möglich.

Bildungsziele

Betriebliche Mentorinnen und Mentoren mit eidg. Fachausweis

  • Sie arbeiten im Auftrag ihrer Organisation mit vereinbartem Kontrakt und sind in einen Qualitätssicherungsprozess und ins Controlling des Unternehmens eingebunden
  • Sie bereiten Begleitungen bei Einzelpersonen vor, führen diese durch und schliessen sie ab
  • Sie klären Beziehungen und Rollen und unterstützen Mitarbeitende innerhalb ihrer Organisation bei Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen
  • Sie erkennen Grenzen ihres Konzepts und sind in der Lage Widersprüche und neue Inhalte ein- und zuzuordnen
  • Sie führen die mit dem Begleitungsangebot zusammenhängenden administrativen Arbeiten fachgerecht aus

Inhalte

  • Begleitungen bei Einzelpersonen durchführen und abschliessen
  • Den Kontakt mit Mitarbeitenden und Auftraggebenden fachgerecht gestalten
  • Klären von Beziehungen und Rollen
  • Unterstützung von Mitarbeitenden bei Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen
  • Geeignete Empfehlungen für Mitarbeitende entwickeln
  • Widersprüche und neue Inhalte in den Prozess ein- und zuordnen
  • Ausführung fachgerechter Administrativen Arbeiten

Formale Einführung in Themen die Prüfungsrelevant sind

  • Kenntnis der Prüfungsanforderungen für den eidg. Fachausweis
  • 36 Stunden anerkannte Supervision in einer Gruppe von max. 10 Personen
  • Dokumentation von 20 Coachings
  • Erarbeitung einer Thematischen Arbeit
  • Erarbeitung eines Beratungskonzepts
  • Fokuspunkte in Beratungssituationen erkennen

Preis und Dauer

Mentor-Modul: „Betrieblicher Mentor(in)“

Regulärer Preis Mentor-Modul:

CHF 2‘970.00

Dauer: 1,5 Semester / 52 Lektionen

Termine / Anmeldung

Hier finden Sie eine Übersicht aller Termine für diese Rubrik, die Sie nach dem Zeitpunkt sortieren können. Sie haben hier auch die Möglichkeit sich für einen Termin anzumelden, oder einen Platz zu reservieren. Nach einer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung. Wichtig: Reservierte Plätze sind nicht garantiert. Sollte es eine Warteliste oder zu viele Anmeldungen geben, werden zuerst die fest gebuchten Plätze, chronologisch berücksichtigt.

Online Infoabend

(Online) Infoabende

Sie wollen mehr über unsere Ausbildungen erfahren?
Dann kommen Sie doch zu einem unserer kostenlosen Infoabende. Wir veranstalten diese ONLINE oder bei unseren Partnern vor Ort.

Melden Sie sich gleich an.

Termine